You are at: Der Stammbaum
Stammbaum und Ahnenforschung
 

Der Stammbaum 

Willkommen auf www.Stammbaum-Vorlage.de, ihr Portal für Stammbäume, Geschichte und Ahnenforschung.


Verschiedene Themengebiete, wie Kulturen und Evolutionsbiologie finden Sie auf den Unterseiten.

Ein Stammbaum verbildlicht in den meisten Fällen, die Entwicklung innerhalb einer Familie. Grundlage für das Erstellen eines Stammbaumes, ist eine vorher angelegte Stammtafel oder aber eine gründliche Recherche. Mittlerweile gibt es zum Erstellen eines Stammbaumes viel Hilfe durch die Medien und die genaue Aufbewahrung der Daten. Je weiter man allerdings in der eigenen Familiengeschichte zurückgeht, desto mehr merkt man, wie schwierig es ist, klare Daten zu finden.



Stammbaum EvolutionStammbäume der Familie

 

 

Die Stammbaum Baumwurzel 

 

Bei einem Stammbaum wird die Person, für die der Stammbaum erstellt wurde, unten als Baumwurzel abgebildet. Es gibt spezielle Variationen, die dann ihrerseits wieder einen speziellen Zweck erfüllen.

Zum Beispiel kann man die Entwicklung einer Namensweitergabe anhand eines speziellen Stammbaumes nachvollziehen, in dem dann nur die Männer einer Familie genannt werden, die beispielsweise den Namen Wilhelm getragen haben. Ein Abstammungsbaum ist allerdings keine Ahnentafel.

Genealogie und EvolutionStammbäume von Tieren

 

 

Datenblatt Vorlage und Checkliste zur Ahnenforschung:

 

 

Datenblatt online bearbeiten und drucken

 

Datenblatt Checkliste für die Ahnenforschung

 

 

Stammbaumerstellung und Tipps:

 

Tipps zum Aufbau von einen Stammbaum

Basteln und erstellen einer Ahnentafel

Tipps für den Zuchtstammbaum

Stammbaum-Vorlage deutscher Adel

Grundstrukturen molekularer Stammbäume

Vorlage für eine Stammbaum-Gliederung

Anleitung - Schreiben und Vermarkten von einem Ortsfamilienbuch

 

Kapitel 2.1:

 

Infos über Familienwappen

Übersicht und Infos zur Onomastik

Vorteile und Grenzen der Online-Genealogie

Vorlage für den Familienfragebogen

Anleitung für ein Stammbaum aus Ästen

Infos rund um Urbarien

Tipps zum Scannen alter Familienfotos
Wie sollten Ahnenforscher ihre Daten sammeln und speichern?

Mustervorlage: Auskunft aus dem Kirchenbuch

Mormonen und Familienforschung

 

Kapitel 2.2:

 

Fachinformationen zur Stammbaumanalyse
Vorlagen und Infos zu den Mendelschen Regeln
Stammbaumanalyse Übungen

Vererbung von Blutgruppen und Rhesusfaktor
Tabelle, Vorlage und Tipps für einen Lebensbaum und Hausbaum
Richtige Bezeichnungen in der Ahnenreihe
Die Geschichte der Ahnenforschung
Gene - interessante Fakten und Infos

 

 

Stammbaum der Abstammung 

 

In einer Ahnentafel werden die Vorfahren einer Person aufgeführt, womit sich der Baum immer mehr aufteilen würde. Aus dem Grund ist das Bild des Baumes bei einer Ahnentafel ungeeignet. Die Bezeichnung Stammbaum wird in verschiedenen Richtungen verwendet. In einem Stammbaum geht es immer um den Ursprung oder auch die Abstammung von Lebewesen oder Lebensarten.

Handelt es sich bei dem Stammbaum um die Nachvollziehung von familiären Verknüpfungen, so spricht man von der Genealogie, also der Ahnenforschung. Weitere Forschungsergebnisse der Bevökerung, bei der Bib. Das Online-Magazin, über den Mensch und Gene, erfahren Sie mehr aus der Wissenschaft.

 

 

 

 

 

Teilen

Bookmark and Share

mehr Artikel

Infos zu den Mendelschen Regeln Erklärende Infos zu den Mendelschen Regeln  Die mendelschen Regeln beschreiben die Vererbung von Merkmalen, bei denen ein Gen die Ausprägung bestimmt. Beispiele für solche Merkmale sind die Farbe von Erbsenblüten, die Form von Erbsensamen oder auch die Blutgruppen des Menschen. Die mendelschen Regeln gelten jedoch nur für diploide Organismen, also solche Organismen, die von jedem Elternteil je einen Chromosomensatz erben. Hierzu gehören Menschen sowie die meisten Tiere und Pflanzen. Für Organismen mit einem höheren Ploidiegrad sind aber entsprechende Ableitungen möglich. Früher wurden die mendelschen Regeln als mendelsche Gesetze bezeichnet.   Ganzen Artikel...

Namensänderung - Infos und Vorlage, Teil 2 Namensänderung - Infos und Vorlage, Teil 2   Im Zuge einer Hochzeit oder Scheidung ist es kein Problem, den Nachnamen zu ändern. Etwas schwieriger wird die Sache, wenn es andere Ursachen hat, dass jemand seinen Namen ablegen und in Zukunft anders heißen will. Eine Namensänderung ist dann zwar möglich, setzt aber einen guten und nachvollziehbaren Grund voraus. Unabhängig vom Grund bringt ein Namenswechsel jedoch immer jede Menge Papierkram mit sich. Denn der Antrag auf die Namensänderung ist nur der erste Schritt. Nachdem der Antrag bewilligt ist, beginnt die eigentliche Arbeit. Schließlich gibt es zahlreiche Stellen, die über den neuen Namen informiert werden müssen.  Ganzen Artikel...

Der Entscheidungsbaum Der Entscheidungsbaum Entscheidungsbäume, die auch als Klassifikationsbäume bezeichnet werden, zeigen aufeinanderfolgende Entscheidungen, die in Baumstrukturen dargestellt werden. Dabei bildet der Stamm die Ausgangssituation, die sich in mehrere Verzweigungen teilt, wobei jede dieser Verzweigungen in weitere, ebenfalls verzweigte Äste führt. Jede Verzweigung ist mit einer Wahrscheinlichkeit gekennzeichnet und jeder Endpunkt des Baumes ist durch einen bestimmten Weg erreichbar.    Ganzen Artikel...

Stammbaeume in der Psychotherapie Stammbäume als Hilfsmittel in der Psychotherapie Früher oder später muss sicherlich jeder die Erfahrung machen, dass das Leben nicht immer einfach, unkompliziert und nach den eigenen Vorstellungen verläuft. Allerdings gibt es auch unangenehme und schwierige Situationen oder Probleme, die eine Person nicht selbst beeinflussen konnte, sondern die familiäre Ursachen haben. Dabei kann es sich einerseits um Problemstellungen handeln, die aus Spannungen und Konflikten innerhalb der Familie resultieren, und andererseits um ungelöste Probleme oder negative Erfahrungen, die von den Folgegenerationen bewusst oder unbewusst aufgenommen wurden und diese nun negativ beeinflussen.   Ganzen Artikel...



Uneheliche Kinder in der Familienforschung Uneheliche Kinder in der Familienforschung Auf der Suche nach den Ahnen und Vorfahren treten immer wieder Hürden und Hindernisse auf. Sei es nun, dass kaum Unterlagen vorhanden sind, die entsprechenden Stellen nur widerwillig Informationen erteilen oder die Übersetzung der alten Dokumente aufgrund des Schriftbildes oder der lateinischen Sprache Probleme bereitet. Noch etwas komplizierter wird es, wenn uneheliche Kinder oder Adoptivkinder vermerkt sind. Ganzen Artikel...

Translation

Themengebiete

Bedeutende Entdecker mit großem Einfluss
Bedeutende Entdecker mit großem Einflussauf unser heutiges Wissen Vieles, was wir heute wissen, ist für uns ein Stück weit s...
Wenn das Haustier stirbt: Infos zu Tierbestattungen
Wenn das Haustier stirbt: Infos zu Tierbestattungen Rund 30 Millionen Haustiere leben in Deutschland treu an der Seite ihrer Besitzer....
Alleiniges Sorgerecht - Alles zu Rechten, Pflichten und Antrag
Alleiniges Sorgerecht - Alles zu Rechten, Pflichten und Antrag Der Traum von der glücklichen Familie geht leider nicht immer in Erf&uum...
Stammbaum Kelten
Der Stammbaum der Kelten
Kultur der Kelten
Die Kultur der Kelten
Was ist eine "Familienaufstellung"?, 2. Teil
Was ist eine Familienaufstellung ?, 2. Teil Es gibt nur sehr wenige Therapieansätze, die derart kontroverse Diskussionen auslösen...

Datenschutz - Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen. Akzeptieren & Datenschutzerklärung - / - Nein

Suche

PDF-Download

Stammbäume PDF

Kommentare

Vererbung von Blutgr...
Stammbaum Perser
Vorteile und Grenzen...
Vererbung von Blutgr...
Stammbaum Perser

themesclub.com cms Joomla template
Copyright © 2021 Stammbaum Vorlagen - Familie, Tipps und Ratgeber  -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo
Autoren & Betreiber Artdefects Media Verlag